AKTUELL

Wirtschaftsforum der WestAllianz

Die im Westen von München entlang der A 8 liegenden sechs Gemeinden Bergkirchen, Karlsfeld, Maisach, Odelzhausen, Pfaffenhofen a.d.Glonn und Sulzemoos bilden innerhalb der Metropol-Region München einen starken Wirtschaftsraum mit beeindruckenden Wachstumsraten.

Um dieses Image zu unterstreichen und um weitere Investoren zu interessieren, haben diese Gemeinden die WestAllianz München www.westallianz-muenchen.de ins Leben gerufen, einen Zusammenschluss mit dem Ziel, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, verbunden mit hoher Lebensqualität, in der öffentlichen Wahrnehmung noch deutlicher sichtbar zu machen.

Anlässlich des diesjährigen Wirtschaftsforum 2016  haben die WestAllianz München, vertreten  durch den 1. Bürgermeister von Karlsfeld, Herr Stefan Kolbe, und der Wirtschaftsförderer der Gemeinde Karlsfeld, Herr Peter Freis, tripleSAN als innovatives und leistungsstarkes Unternehmen der Region eingeladen, seine neueste Trocknungstechnologie und weitere Innovationen aus dem Bereich Schadenmanagement vorzustellen.

Rund 100 Personen aus Wirtschaft und Handwerk waren zu dem Meeting gekommen, darunter die Vorstände der VR Bank Dachau und der Sparkasse Dachau, IHK und die Bürgermeister der WestAllianz München.

tripleSAN kennt die Vorzüge dieses Standorts und wird mit seiner Technologie und seinem Know-how dazu beitragen, selbst zu wachsen und die WestAllianz München weiter zu stärken.

westallianz2

westallianz1

westallianz3


Effizient und Schonend

Die einzigartige minimal-abrasive Technologie, auch als Unterdruckverfahren bezeichnet, ist mit keinem bekannten und im Markt befindlichen Strahlverfahren vergleichbar. Durch die Anwendung unterschiedlichster Strahlmittel (Granulate) können verschiedene Oberflächen schonend und energieeffizient gereinigt, entlackt, entkalkt oder entrostet werden. Ob für die Bodenreinigung, Graffitientfernung oder Fassadenreinigung, das geschlossene System von tripleSAN ist die optimale Lösung dafür. Bei den meisten am Markt erhältlichen Verfahren kommen zu den tatsächlichen Reinigungskosten und Entsorgung noch zusätzlich nicht unerhebliche Kosten für die Rückstandsreinigung nach dem Strahleinsatz zu tragen (Eisstrahlen, Sandstrahlen, usw.).

aktuell_graffiti

Der geschlossene Kreislauf des Systems ermöglicht ein staubfreies Arbeiten im Vakuum und eine permanente Wiederverwendung der eingesetzten Strahlmittel bis zu 100 mal. Hier knüpft tripleSAN an seine Grundphilosophie an bezüglich moderner und umweltschonender Technologie. Mit diesem Verfahren wird die Oberfläche nicht beschädigt, was die Anwendung auf empfindlichen und wertvollen Oberflächen jederzeit ermöglicht. Besondere Arbeitsschutzmaßnahmen sind nicht erforderlich, da weder mit Chemie noch mit Hochdruck gearbeitet wird.


INFO für unsere Versicherungskunden!
Schnelle und zielgerichtete Hilfe bei Elementarschadenereignissen.

Stürme, Starkregen, Hochwasser sowie Überschwemmungen sind extreme Naturereignisse, die bedingt durch den Klimawandel in den kommenden Jahren immer häufiger auftreten werden. Klimaforscher warnen davor, dass durch den Klimawandel, insbesondere durch den Anstieg der mittleren Jahrestemperatur, extreme Wettersituationen zunehmen werden und sich allein die Zahl der Hochwasserschäden bis zum Ende des Jahrhunderts verdoppeln soll.

Wenn ein derartiges Ereignis eintritt, ist ein schnelles Handeln unbedingt erforderlich, jedoch meist nicht ausreichend, um flächendeckend dem Versicherer zur Seite zu stehen braucht es verlässliche und kompetente Partner die bereits im Vorfeld vorbereitet sind.

Um in derartigen Extremsituationen noch mehr Service leisten zu können, bieten die SanTec GmbH &Co.KG, Verl und die tripleSAN GmbH, München Ihnen im Verbund massive Unterstützung!

„Wer alleine arbeitet addiert, wer gemeinsam arbeitet multipliziert!“


SanTec

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen!


Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Anhand der Übersichtskarte enthalten Sie eine Zusammenfassung an aktuellen Wetterwarnungen für Deutschland.
Durch anklicken der Karte werden Sie auf das (externe) Internetangebot der Unwetterzentrale weitergeleitet.
Hier werden weitere Informationen zu diesem Thema für Sie bereitgestellt.


VERANSTALTUNG – EXPERTEN-FRÜHSTÜCK – Thema „Heizölschäden“

Infolge Dauerregens und anschließenden Hochwasserereignissen ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Schäden an Gebäuden aufgrund von ausgeflossenem Heizöl gekommen. Dies führt im Regelfall zu erheblichen Sachschäden. Für die Betroffenen ist neben dem reinen Sachschaden auch die Geruchsbelästigung ein wesentlicher Faktor. Sanierungen von Heizölschäden sind meist sehr kostspielig und aufwändig.
Der Vortrag befasst sich mit folgenden Themenschwerpunkten:
– Schwierigkeiten und Überraschungen bei der Befund- und Probenahme
– Grenzen der Analytik
– Einfluss von Heizöl auf Baustoffe
– Sanierung oder Abriss – Gegensätze?
Zudem werden einige Experimente vorgeführt, welche die Einwirkung auf Baustoffe durch Heizöl zeigen sollen.
Referent: Dr. rer. nat. Christian Wittenzellner, XINTECON GmbH, Sachverständige für Brände und Explosionen

Hier anmelden

Banner_Experten-F_V1


KARLSFELD – (6. November 2015) Besichtigung der Niederlassung Karlsfeld von Bürgermeister Herr Stefan Kolbe und Herr Peter Freis von der Wirtschaftsförderung von Karlsfeld.
Am 06. November 2015 nahm Bürgermeister Herr Stefan Kolbe, gemeinsam mit Herrn Peter Freis von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Karlsfeld, die Einladung an und besuchte das Start-up tripleSAN GmbH in der neu eröffneten Hauptverwaltung und Niederlassung Karlsfeld.

Pressebericht zum Download: „Besuch des Bürgermeisters und des Referenten für Wirtschaftsförderung in der tripleSAN Niederlassung Karlsfeld“

Pressefoto BGM

Am 19.02.2016 startet die tripleSAN-Akademie mit dem „Seminar-GB1“Bauteil- und Baustoffkunde, Bauphysikalische Grundlagen, Bauteile und Baukonstruktionen.
Es werden eine Vielzahl bauphysikalischer Zusammenhänge beschrieben und auf die wesentlichen baupraktischen Eigenschaften der Baustoffe eingegangen. Auch werden die Folgen von Feuchtigkeit, mangelnder Luftdichtheit und anderen Einflüssen auf Bauteile und Baukonstruktionen anhand von Schadenbeispielen praxisnah vermittelt.
Der Teil „Bauteile und Baukonstruktionen“ umfasst folgende Bereiche: Keller (Abdichtungsarten, Lastfälle der Wasserbeanspruchung, Rückstauebene), Drainanlage, Wandkonstruktionen, Dachkonstruktionen (Steildach und Flachdach), Fußbodenaufbau, Estrich, Abdichtung in Nassräumen, Bodenbeläge sowie Trockenbau.
Dabei werden eine Vielzahl an Schäden und Mängel an Baukonstruktionen  – auch in Verbindung mit Rückstau und aufstauendem Grundwasser – aufgezeigt und praxisnah erläutert.

Weitere Infos zum Seminar

Logo_AKADEMIE_web


INNOVATION IM ALLTAG

tripleSAN benutzt ausschließlich extrem stromsparende und geräuscharme Trocknungstechnologie!
Der Gerätepool von tripleSAN umfasst ausschließlich energieeffiziente und geräuscharme Gerätekomponenten. Dadurch genießen Sie maximalen Komfort und Stromersparnis bei Trocknungsmaßnahmen!
Die tripleSAN GmbH ist eines der ersten Unternehmen in Deutschland, welches die Energiewende in der Branche der Wasserschadentrocknung zu 100% eingeleitet hat.
Mit dieser modernen Technik erreicht tripleSAN eine erhebliche Stromersparnis neben deutlich verkürzten Trocknungszeiten gegenüber der Vorgängergeneration unseres Technologiepartners Corroventa.

Corroventa

smart_dry


Im 1. Quartal 2016 startet die tripleSAN-Akademie mit einer Reihe an Seminarangebote für Fach- und Führungskräfte aus der Versicherungs-, Immobilien- und Wohnungswirtschaft sowie der Begutachtung von Schäden.
Dabei bietet die tripleSAN-Akademie ein strukturiertes und praxisorientiertes Fortbildungsangebot an, um fundierte Einblicke in die Sanierungspraxis und verwandte Themen zu gewinnen beispielsweise aus den Bereichen Bauteil- & Baustoffkunde, Tocknungstechnik, Leckageortung & Messtechnik,  Verfahren zur Brandschadensanierung, Brandursachenforschung, Schimmelpilze u.a.

Übersicht der Seminare

Logo_AKADEMIE_web


Unter der Leitung von Franz Eizenhammer, hat am 28. Mai 2015 in München/Karlsfeld eine weitere Niederlassung ihre Tore geöffnet.
Der Standort verfügt über ca. 370 m2 modernste Büroflächen, in welchen auch Veranstaltungen wie das EXPERTEN-FRÜHSTÜCK, Schulungen sowie Seminare der tripleSAN-Akademie abgehalten werden und weitere ca. 620 m2 Hallenflächen u.a. zur Zwischenlagerung und Aufbereitung von Hausrat nach Wasser-/Brandschäden.
Für tripleSAN ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, damit Sanierungsleistungen schneller uns effizienter abgewickelt werden können.

QR Ccde tripleSAN

QR Code: Kontakt-tripleSAN


VERANSTALTUNG – Mit dem EXPERTEN-FRÜHSTÜCK bietet tripleSAN Mitarbeiter aus der Versicherungs-, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, dem Sachverständigenwesen, Architekten und Ingenieure an, sich über moderne und innovative Sanierungsleistungen kompetent zu informieren.
Denn wer genau weiß, was im Bereich der Sanierung und Wiederherstellung von Wasser-, Brand-, Schimmelpilz- und Elementarschäden möglich ist und neuartige Techniken kennt, kann erkennen, ob ein Kostenvoranschlag oder ein Angebot seriös und wirtschaftlich ist oder nicht. Hierzu bieten wir Ihnen jeweils einen interessanten Fachbeitrag und i.d.R. praktische Vorführungen zu einem aktuellen Thema an. Anschließend laden wir Sie zu einem Frühstück und interessanten Gesprächen ein. Dabei stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter gerne Rede und Antwort.

Hier anmelden

Banner_Experten-F_V1


Am 22. April 2015 fand die jährliche Frühjahrsveranstaltung der Vertretervereinigung der Bayerischen Allianz e.V. (VVA Bayern) statt. Dabei konnte sich die tripleSAN GmbH als eines der innovativsten Wasser- und Brandschaden-Sanierungsunternehmen als Aussteller im Hotel „The Monarch Hotel“ in Bad Göggingen der VVA mit allen Innovationen präsentieren.
Die VVA hat bayernweit ca. 1.500 Mitglieder und war an diesem Tag durch ca. 600 Generalagenturen vertreten. Das Interesse der VVA Mitglieder war sehr groß. Speziell alle Themen, welche zur Einsparung von Energie und Laufzeiten von Trocknungen führen wurden sehr emotional und in der Tiefe diskutiert.
Die Allianz Generalagenturen konnten sich an diesem Tag über die Zukunft der Trocknungstechnologie informieren und taten dies auch mit regem Interesse. Highlights waren u.a. die fernsteuerbare und energiesparende Trocknungstechnologie smartDRY-Technologie, mit welcher der Trocknungsprozess von der Ferne überwacht und gesteuert wird sowie die moderne Schadenaufnahme mit Hilfe der smartSCAN-Technologie, welche u.a. zu außergewöhnlich transparenten und übersichtlichen Angeboten führt.
Wir bedanken uns bei den Organisatoren der VVA, dass wir die Möglichkeit hatten uns als Schadensdienstleister auf dieser Plattform zu präsentieren.

VVA Veranstaltung


Die tripleSAN GmbH zählt zu den modernsten und innovativsten Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Beseitigung und Sanierung von Wasser-, Brand-, Schimmelpilz- und Elementarschäden. Differenzierungsmerkmale zum Wettbewerb besitzt tripleSAN beispielsweise in den Bereichen Prozess-, Technologie- und Innovationsmanagement. Die digitale Schadenakte, modernste und effiziente Gerätetechnik, wirtschaftliche Sanierungsmethoden und klar strukturierte Prozesse dienen dabei als wesentliche Elemente einer transparenten, wirtschaftlichen und kundenorientierten Schadensteuerung.
Wesentlicher Baustein ist die tripleSAN-smart-Technologie mit den Komponenten tripleSAN-smartSCAN, tripleSAN-smartDRY, tripleSAN-smartSKIN sowie den Vorzügen von tripleSAN-smartECO.

smart_technology

INNOVATION IM ALLTAG – tripleSAN benutzt ausschließlich extrem stromsparende und geräuscharme Trocknungstechnologie!
Vorteile sind niedrige Sanierungskosten durch kurze Laufzeiten bei der Trocknung und geringem Stromverbrauch durch Einsatz modernster und stromsparender Gerätetechnik. Durch Fernsteuerung/Fernabfrage (optional) ist ein Eingriff in den Trocknungsverlauf jederzeit möglich, ohne dass es einen Trocknungstechniker vor Ort bedarf. Durch das Monitoring-Center der tripleSAN GmbH wird der Trocknungsverlauf ständing kontrolliert und transparent dokumentiert. Die Vorteile beziehen sich gegenüber der Geräte-Vorgängergeneration unseres Technologiepartners Corroventa


ALS MODERNER DIENSTLEISTER unterstützt tripleSAN seine Mitarbeiter mit einem individuellen Work-Life-Balance-Konzept sowie mit einer tripleSAN-Betriebsrente.
ENGAGIERTE PERSÖNLICHKEITEN, INNOVATIVE LÖSUNGEN – Engagierte Mitarbeiter mit der Fähigkeit zu Innovation und Kreativität heißen wir gerne willkommen, die uns mit ihrem Wissens- und Erfahrungsschatz bereichern und gemeinsam mit uns innovative Lösungen umsetzen und „leben“ möchten.

Infos über unsere Stellenangebote

logo_karriere

tripleSAN hat am 25.03.2015 den operativen Geschäftsbetrieb mit der Niederlassung in Nürnberg aufgenommen. Die Geschäftsführung sowie die Mitarbeiter von tripleSAN bieten langjährige Erfahrungen in den Bereichen Schadenmanagement, Sanierung von Brand- und Wasserschäden sowie der Sanierung von Schimmelpilz- und Elementarschäden, Sanierungssteuerung, Projektmanagement und Sachverständigenwesen. Zusammen arbeiten Sie daran praxistaugliche Technologien und Verfahren und effektive Prozesse zu definieren, um insbesondere Wasser- und Brandschäden wirtschaftlich, effizient und transparent zu sanieren. Wesentlicher Baustein ist die tripleSAN-smart-Technologie mit den Komponenten tripleSAN-smartSCAN, tripleSAN-smartDRY, tripleSAN-smartSKIN sowie den Vorzügen von tripleSAN-smartECO.

NL-N